NEWS

Screenshot 2022-09-04 at 20.58.54

EU-Asylpolitik – Raus aus dem Stillstand

Mit wenigen Adaptionen könnte man die EU-Asylpolitik endlich effizienter, kostengünstiger und vor allem menschlicher machen. Asylzentren in Ruanda oder nationale Alleingänge zur Unterwanderung von EU-Richtlinien sind kein guter Weg. Das beschreibt Transcultural Direktorin Melita H. Sunjic in einem Artikel der Zeitschrift International.

Screenshot 2022-07-04 at 11.04.16

Animation Videos: A Most Versatile Information Tool

Mobile phones have become the primary information source for most refugees on the move, and refugees staying in or transiting Tunisia and Libya are no exception. Transcultural Campaigning has therefore developed a series of ten short animation videos for UNHCR operations in these countries. Through these clips, refugees learn where and how to get assistance. […]

Der falsche Traum vom guten Leben

Tagtäglich zeigt sich an den Grenzen Europas das Ausmaß von Europas gescheiterter Migrationspolitik. So unterschiedlich die einzelnen Schicksale der Geflüchteten auch sein mögen, was sie eint, ist wohl der Traum vom guten Leben im „Paradies Europa“. Woher dieser Traum kommt, welche Rolle Schlepper dabei spielen und warum es für alle an der Zeit ist, aufzuwachen, […]

Why do people migrate to Europe?

An international audience was attending an online conversation with Transcultural Campaigning Director Melita H. Šunjić on motives, expectations and realities of migrant and refugee lives on 15 February. The recording can be watched here: The discussion was organised by the Vienna-based Concordia Club, the oldest journalist club in the world,  and FJUM (Forum Journalism & […]

Screenshot 2021-12-06 at 17.54.48

Communication Handbook for Refugee Work

It is often not the trained communicators, but people with a background in law or social work, who must perform the most difficult communication job of all: informing refugees about their options. Refugees might be on the move, traumatised, illiterate or distrustful of institutional information sources. UNHCR has tasked Transcultural Campaigning to develop a practical […]

Screenshot 2021-11-30 at 01.49.31

In Touch with Refugees in MENA Region

Earlier this year, Transcultural Campaigning finalised a comprehensive mapping of tools and practices applied for communicating with Communities (CwC)  in  10 UNHCR operations (Algeria Egypt, Iraq, Jordan, Lebanon, Libya, Morocco, Tunisia, Turkey and Yemen). This study was conducted for UNHCR in order to explore “the current state and way forward for Communication with Communities and […]

buch

Neues Buch erzählt Fluchtgeschichten aus der Sicht der Betroffenen

„Die von Europa träumen – Wie Flucht und Migration ablaufen“ ist ein neues Buch unserer Direktorin Melita H. Sunjic. Im ersten Teil schildert sie die typischen Fluchterfahrungen von Menschen aus neun verschiedenen Herkunftsländern. Diese fiktionalisierten Fallgeschichten schildern Migrationserfahrungen aus der Sicht der Betroffenen und beruhen auf Hunderten Gesprächen, die sie im Laufe der letzten Jahre […]

The Palestinian refugee camps in Lebanon are overcrowded and run down. But Syrian refugees are moving in as they flee the fighting in their homeland.

Innenministerium vergibt Forschungsprojekt an Transcultural Campaigning

„Zielland Österreich“ heißt ein zweijähriges Projekt des österreichischen Innenministeriums, das näher erforschen soll, warum AsylwerberInnen und MigrantInnen nach Österreich kommen. Transcultural Campaigning wurde beauftragt, eine qualitative Studie dazu durchzuführen. Wie und wann treffen die Menschen in der Migration eine Entscheidung über ihr Zielland? Welche Motive und Mechanismen stehen dahinter? Wer beeinflusst diese Entscheidung? Fragen dieser […]

RXAzVoVIQB-FPcqQtPBxiuql3fk6juzIQB_DhjnYojc